Zwei kleine Hauskatzen

Finde einen
liebevollen Katzensitter
in deiner Nähe

Katzensitter Service in Deutschland

Finde einen zuverlässigen Katzensitter in deiner Nähe mit Cat in a Flat

Bei uns findest Du den besten Katzensitter-Service in allen Städten Deutschlands. Unsere erfahrenen Betreuer bieten Hausbesuche oder über Nacht Betreuung ab 8€/Besuch an. Eine tolle Alternative zu Katzenpensionen.

Tipps zur Katzenbetreuung

Was bieten tägliche Katzensitter Kurzbesuche an?

Ob Du in deinen wohlverdienten Urlaub fährst, viel geschäftlich unterwegs bist oder deine Katze untertags medikamentös betreut werden muss, unsere Katzensitter vor Ort kommen gerne.


Cat in a Flat bietet eine Auswahl an kostengünstigen Betreuungen an. Dabei wird auf die Bedürfnisse und den Tagesablauf jeder einzelnen Katze individuell eingegangen.

Du kannst über unsere Plattform oder App ganz einfach einen örtliche Katzensitter buchen, der ein- oder zweimal am Tag nach deiner Katze sieht. Die Preise für Katzensitter Dienste beginnen bei 8 € pro Besuch und sollte jeweils 20-40 Minuten dauern. Dadurch garantierst du deinem Kätzchen frisches Futter und Wasser, ein aufgeräumtes Katzenklo, viel Zuneigung, die Möglichkeit zum Spielen oder regelmäßige medikamentöse Betreuung.

Vermeide den Stress eines Katzenhotels und kehre zurück zu einem glücklichen, entspannten Kätzchen, das die Gemütlichkeit des eigenen Zuhauses genießt.

Wie beurteile ich einen guten Cat sitter ?

Für deine erste Katzensitter Buchung solltest du auf jeden Fall zwei oder drei Betreuer kontaktieren. So siehst du, wer am schnellsten antwortet und für den gewünschten Zeitraum verfügbar ist. 

Im nächsten Schritt kannst du dann entscheiden, wen du gerne zu einem ersten Kennenlerngespräch einladen möchtest. Ein erstes Kennenlernen ist sehr wichtig, damit du deinem zukünftigen Sitter vertrauen kannst. Vertraue ruhig auch auf dein “Bauchgefühl” bei den Gesprächen mit potenziellen Betreuern für deine Katze. Der Katzenbetreuer sollte auf jeden Fall Interesse an deiner Fellnase zeigen und von sich aus Fragen über deine Katze und ihre Bedürfnisse stellen.

Fast alle unsere Katzensitter sind selbst stolze Katzeneltern oder hatten irgendwann in ihrem Leben selber mal eine Katze. Deine Katze und der gebuchte Katzenpfleger fallen durch die online Buchung automatische unter unsere Cat in a Flat Garantie.

 

Was beinhaltet eine Katzenbetreuung über Nacht?

Die Katzenbetreuung über Nacht ist eine tolle Lösung, insbesondere für junge Kätzchen und ältere Katzen.

 

Unsere Katzensitter übernachten bei dir und sind so von abends ca 19 Uhr bis morgens ca 7 Uhr da, um deiner Katze ganz besonders viel Aufmerksamkeit zu schenken. Deine Katze wird kaum merken, dass du nicht da bist, und ist froh, in ihrer vertrauten Umgebung bleiben zu können. Zudem wirkt dein Haus oder Wohnung bewohnt während Du weg bist.

Lerne deinen Katzenbetreuer auch vorab kennen und gehe mit ihm die wichtigsten Dinge zur Versorgung deiner Katze durch.

All unsere Tierbetreuer sind persönlich überprüft und durch unsere Cat in a Flat Garantie abgesichert. Sie freuen sich schon mit deiner Katze zu spielen, zu schmusen, zu füttern und zu pflegen und dir tägliche Foto-Updates zu schicken.

Lies weitere Top Tipps wie du am Besten einen spitzen Katzenpfleger findest.

Wie funktioniert der Katzensitting Service?

Hier bei Cat in a Flat wissen wir sehr wohl, wie beunruhigend es sein kann, seine Katze (das liebste Familienmitglied), jemanden Fremden anzuvertrauen.

Deshalb haben wir es dir leicht gemacht, einen zuverlässigen Katzensitter zu finden, der sich in deinem eigenen Heim um dein Kätzchen kümmert. Es ist eine großartige Alternative zu Katzenpensionen.

So findest du den besten Katzensitter:

  • Gebe Deine Postleitzahl ein, um vertrauenswürdige Katzenbetreuer in deiner Nähe zu ermitteln.
  • Lesen die Profilseiten und Beurteilungen unserer überprüften Katzensitter
  • Kontaktiere unverbindlich und kostenlos einige Sitter deiner näheren Wahl
  • Lade deinen Lieblings-Katzenpfleger zu einem Vorgespräch ein
  • Bestätige die Buchung mit einem Klick, wenn du dich deiner Wahl sicher bist, um unsere Cat in a Flat Garantie automatisch zu aktivieren.


Weitere Informationen finden Sie in unserem Katzenbetreuuen Schritt für Schritt.

Wie lange kann ein Sitter bleiben?

Ein Katzensitter bleibt bei einem Tagesbesuch ca. 20-40 Minuten pro Besuch. Die Dauer der einzelnen Besuche hängt von der Zahl der Aufgaben des Sitters und von Deiner Katze ab.
Du kannst einen Sitter auch für eine Übernachtung buchen, wenn Deine Samtpfote besondere Pflege oder Aufmerksamkeit braucht. Catsitter, die über Nacht bleiben, bleiben mindestens acht Stunden von abends bis morgens bei Dir Zuhause.

Ist Katzen Sitting die richtige Option für meine Katze?

Du kannst Deine Katze in eine Katzen-Pension bzw. Katzenhotel geben oder Deine Katze Zuhause betreuen lassen.

Beides hat seine Vorteile. Für die Katze ist es allerdings schöner, wenn sie in ihrer gewohnten Umgebung bleiben kann. Die Katze wird so weniger Stress ausgesetzt. Beim Katzen-Sitting kann zudem sehr individuell auf deine Katze eingegangen werden.

Warum einen Katzensitter von Cat in a Flat wählen?

Cat in a Flat-Sitter sind eine zuverlässige Wahl für Katzenbesitzer und ihre Fellnasen. Alle Katzenbetreuer in Cat in a Flat werden individuell überprüft und stimmen einem Verhaltenskodex zu. 

Cat in a Flat Benutzer werden ermutigt ehrliche Bewertungen abzugeben, um eine Transparenz und Service Qualität zu gewährleisten. Sitter und Katzen sind immer durch die Cat in a Flat-Garantie geschützt.

Was macht eigentlich ein Katzenbetreuer?

Ein Katzensitter oder Katzenbetreuer kümmert sich bei Dir Zuhause um Deine Katze, wenn Du verreist oder im Urlaub bist.

Er besucht Deine Katze ein oder mehrmals täglich oder bleibt sogar über Nacht - je nach individueller Vereinbarung. Der Sitter kümmert sich um alle Bedürfnisse Deiner Katze und noch viel mehr. So ist der Katzenbetreuer auch dafür da, dass Du entspannt verreisen kannst, weil Du dir keine Sorgen machen musst!

Vergisst meine Katze mich, wenn ich 2 Wochen weg bin?

Keine Sorge, so schlecht ist das Gedächtnis Deiner Katze sicherlich nicht! Wenn Deine Katze nicht gerade ganz neu bei Dir eingezogen ist, wird sie sich auch nach 2 Wochen wieder an Dich erinnern.
Trotzdem kann es sein, dass Deine Katze zu Anfang noch scheu und zurückhaltend ist. Katzen mögen in der Regel keine Veränderungen und müssen sich oft eine Weile an neue Situationen gewöhnen. Wenn Du Deine Katze in ihrem gewohnten Zuhause, umgeben von Deinem Geruch, lässt, kann es helfen. Ebenso kannst Du Deiner Katze ein Kleidungsstück, dass nach Dir riecht hinterlassen. Viele Katzen mögen es, durch den Geruch an ihre Menschen erinnert zu werden.

Stresst eine Katzenpension meine Katze?

Die meisten Katzenpensionen sind professionell geführte Einrichtungen, die eine 24-Stunden-Pflege und Aufmerksamkeit für Katzen bieten.
Es ist nicht schlecht oder falsch, deine Katze in einer Katzenpension unterzubringen, vor allem, wenn du keine andere Lösung für die Katzenpflege finden kannst. Aber grundsätzlich sind Katzen von Natur aus „Stubenhocker“ und bleiben lieber Zuhause in ihrem eigenen Revier. Beginne also rechtzeitig deine Suche nach einem Katzensittern, um die beste Betreuung für deine Fellnase zu gewährleisten.

Wann sollte ich nach einem Katzenbetreuer suchen?

Auch Katzensitter brauchen Zeit um sich auf ihren Job vorzubereiten. Außerdem solltest Du genug Zeit einplanen, um den Sitter noch persönlich kennen zu lernen.

Eine Woche vorher solltest Du Deine Anfrage spätestens stellen. Wenn es jedoch mal spontaner wird, ist das für viele Catitter auch kein Problem. In den Sommerferien oder zu Weihnachten sind viele gute Katzensitter jedoch schnell ausgebucht. Es gilt: Je früher, desto besser! Wenn Du einen Katzenbetreuer hast, den Du öfter buchst, geht es häufig auch kurzfristiger!

 

Katzensitting oder Katzenhotel – Was ist besser für meine Katze?

Keine Sorge, so schlecht ist das Gedächtnis Deiner Katze sicherlich nicht! Wenn Deine Katze nicht gerade ganz neu bei Dir eingezogen ist, wird sie sich auch nach 2 Wochen wieder an Dich erinnern.

Trotzdem kann es sein, dass Deine Katze zu Anfang noch scheu und zurückhaltend ist. Katzen mögen in der Regel keine Veränderungen und müssen sich oft eine Weile an neue Situationen gewöhnen. Wenn Du Deine Katze in ihrem gewohnten Zuhause, umgeben von Deinem Geruch, lässt, kann es helfen. Ebenso kannst Du Deiner Katze ein Kleidungsstück, dass nach Dir riecht hinterlassen. Viele Katzen mögen es, durch den Geruch an ihre Menschen erinnert zu werden.

Wird meine Katze Ok sein mit einem Katzensitter?

Katzen werden viel lieber in ihrem eigenen Zuhause betreut - und von jemandem, der Katzen liebt! Cat in a Flat hat jahrelange Erfahrung im Betreiben einer Katzensitter-Community.
Wir wissen, dass die große Mehrheit der Katzen mit einem Katzensitter mehr als zufrieden ist; sie genießen die Erfahrung und die Aufmerksamkeit. Wir wissen auch, wie wichtig es ist, Schutz und Beruhigung zu bieten, wenn etwas schief geht, während Sie weg sind. Deshalb sind Katzensitter mit unserer "Cat in a Flat"-Garantie abgesichert. Katzensitting ist ein sicherer, zuverlässiger und vertrauenswürdiger Service, der Liebe und Fürsorge für Deine Katze bietet, während Du weg sind. Es ist eine großartige Alternative zu Katzenpensionen oder Katzenhotels.

Sind Katzen glücklich in Katzenpensionen?

Jeder Ortswechsel und neue Umgebung bedeutet Stress für eine Katze. Selbst eine Kurzreise in eine Katzenpension. In der Regel bringst Du Deine Katzen mit dem Auto in die Katzenpension.

Manche Pensionen bieten auch einen Abholservice an. Auf Autofahrten und den Transport in einer Transportbox wirken die meisten Katzen gestresst.Die meisten Katzen bleiben lieber Zuhause, wo sie sich wohl fühlen. Mit Katzensitting hast Du die Sicherheit, dass Deine Katze gut versorgt ist.

Durch Catsitting bietest Du Deiner Katze nicht nur den Schutz der gewohnten Umgebung. Sie kann mit Ihrem eigenen Spielzeug spielen und den eigenen Kratzbaum bearbeiten

Catsitting ist eine tolle Alternative zu Katzenpensionen..

Wie viel kostet Katzensitting?

Bei Cat in a Flat entscheidet jeder Katzensitter selbst, wie viel er pro Besuch verdienen möchte. Ein Hausbesuch kostet jeweils ca. 8-16 Euro.

Viele Sitter bieten einen Rabatt an, wenn sie über einen längeren Zeitraum gebucht werden. Die Hochsaison kann dagegen etwas teurer werden. Die Preise für eine Katzenbetreuung über Nacht liegen zwischen 25-50 Euro.  Katzensitting ist ein flexibler, maßgeschneiderter Service. Du kannst deinen Sitter fragen, ob er für eine zusätzliche Gebühr auch noch andere kleinere Aufgaben erledigt, wie zum Beispiel Briefkasten leeren oder Blumen gießen. Wie bei den meisten Dienstleistungen gilt auch bei der Suche nach einem guten Katzensitter, dass die günstigste Option nicht immer die beste ist.

Du willst noch mehr erfahren, worauf man aufpassen muss um einen guten Katzensitter zu finden? Lies hier.

Ist Katzen Sitting die richtige Option für meine Katze?

Du kannst Deine Katze in eine Katzen-Pension bzw. Katzenhotel geben oder Deine Katze Zuhause betreuen lassen. Beides hat seine Vorteile.

Für die Katze ist es allerdings schöner, wenn sie in ihrer gewohnten Umgebung bleiben kann. Die Katze wird so weniger Stress ausgesetzt. Beim Katzen-Sitting kann zudem sehr individuell auf deine Katze eingegangen werden.

Du willst noch mehr erfahren, ob Katzensitting das richtige für deine Katze ist, lies mehr hier.

Was muss ich für die Über-Nacht Katzenbetreuung vorbereiten?

Einen Sitter mit der über-Nacht Hausbetreuung deiner Katze zu beauftragen, erfordert mehr Planung und Vorbereitung als ein Katzensitter, der nur ein oder zwei Mal am Tag zu Besuch kommt.

Du musst nicht nur sicherstellen, dass deine Katze alles hat, was sie braucht, sondern auch, dass dein Haus für den Gast parat ist.

Hier haben wir die eine Liste vorbereitet.

Was sollte ich von einem Hausbesuch oder einem Katzensitterdienst über Nacht erwarten?

Cat in a Flat Katzensitter bieten eine Auswahl an erschwinglichen Katzensitter-Diensten, die auf die Bedürfnisse und die Routine jeder einzelnen Katze zugeschnitten sind.

Du kannst einen lokalen, mobilen Katzensitter buchen, der zu Dir nach Hause kommt und nach deiner Fellnase sieht.

Tägliches Katzensitting zu Hause kann schon ab £/€ 8 pro Besuch beginnen und sollte 20-40 Minuten dauern. So bekommt Deine Katze frisches Futter und Wasser, ein sauberes Katzenklo, viel Zuneigung und eine Chance zum Spielen. Du kannst dich auch auf tägliche Updates und Fotos Deiner Katze freuen, während Du weg sind. 

Ein Katzensitter, der über-Nacht Betreuung anbietet, übernimmt all diese Aufgaben und übernachtet zusätzlich bei Dir. Eine Übernachtbetreuung bietet mehr Gesellschaft und Aufmerksamkeit für Deine Katze über längeren Zeitraum an als die täglichen Besuche. Die Wohnung/das Haus wirkt bewohnt und erziehlt dadurch zusätzliche Sicherheitfaktoren. 

Übernachtbetreuung sind ideal für sehr junge Kätzchen, die sich noch in der Sozialisierungsphase befinden, oder ältere Katzen, die eventuell zeitlich bedingte Medikamente benötigen.

Vermeide den Stress einer Katznepension und kehre nach Hause zurück zu einem glücklichen, entspannten Kätzchen, die den Komfort ihres eigenen Zuhauses genießen konnte.

Katzensitting oder Katzenhotel – Was ist besser für meine Katze?

Jede Katze ist anders, und keine einzige Lösung passt zu allen. Die überwiegende Mehrheit der Katzen würde es jedoch vorziehen, in ihrem eigenen Zuhause betreut zu werden.

Beide Optionen haben ihre Vorteile. Viele Katzen bleiben jedoch gern in ihrer gewohnten Umgebung und teilen ihr Revier nicht gern mit fremden Katzen. Katzensitting ist also für viele Katzen die entspanntere Lösung.

Katzensitten und Katzenpension in Vergleich gestellt.

Erfahre noch mehr über Katzensitter Service

Payment Method Information

Sicher zahlen durch Stripe

American Express MasterCard Visa Giropay IBAN SOFORT