COVID-19 Aktuell: Hier findest du mehr zu unseren Stornierungsbedingungen und wie man sich auf das Katzensitten vorbereitet.

Was muss ich für den Haussitter vorbereiten?

19 Sept. 2019.


Reisepass? Check. Visa? Check. Ladegeräte? Check. Du glaubst, du hast alles im Griff und bist bereit für die Insel, aber wie gut bist du wirklich auf deinen Haussitter vorbereitet?

Mithilfe der folgenden Tipps sorgst du dafür, dass sich dein Katzensitter bei dir Zuhause willkommen fühlt. Es ist wichtig, dass dein Gast alles hat, was er während der Dauer seines Aufenthalts braucht.

Erstes Kennenlernen

Eine neue Person im Haus zu haben, ist immer etwas schwierig. Um sicherzugehen, dass sich alle vertragen, solltest du dir etwas Zeit nehmen, deinen Katzenbetreuer und deine Katze miteinander bekannt zu machen, bevor du in Urlaub fährst. Wenn deine Katze Freigänger ist, solltest du für das erste Kennenlernen eine Zeit vereinbaren, zu der deine Katze zuhause sein wird, also zum Beispiel abends zur Fütterungszeit. So bekommst du außerdem direkt die Gelegenheit, dem Katzensitter deine Fütterungsroutine zu erklären. 🙂

Zeigt deine Katze bei Fremden gerne mal die Krallen? Dann wirf doch einen Blick auf unsere „7 Tipps zum Umgang mit aggressiven Katzen”. Vielleicht kannst du einige dieser Tipps an den Katzensitter weitergeben.

Cat sitter

Routine ist das A und O

Du und deine Katze habt eure eigenen Routinen und Gewohnheiten. Erkläre deinem Sitter den Tagesablauf deines Stubentigers, damit er so wenig wie möglich aus der Bahn geworfen wird. Teile ihm auch die lustigen Angewohnheiten deiner Katze mit, wie beispielsweise „Meine Katze trinkt jeden Morgen um 7 Uhr vom Wasserhahn im Badezimmer“.

Wenn deine Katze bestimmte Fütterungszeiten hat, stelle sicher, dass der Katzenbetreuer Bescheid weiß.

Das Haus vorbereiten

Einen Haussitter mit der Urlaubsbetreuung deiner Katze zu beauftragen, erfordert mehr Planung und Vorbereitung als ein Katzensitter, der nur ein paar Mal am Tag zu Besuch kommt. Du musst nicht nur sicherstellen, dass deine Katze alles hat, was sie braucht, sondern auch, dass dein Haus für den Gast parat ist.

Vorbereitungen für deine Katze:

Kennt der Sitter alle Stellen, an denen sich deine Katze gerne versteckt?

Vorbereitung deines Hauses:


Ein sauberes Zuhause ist ein glückliches Zuhause.

Kurzbesuche oder Betreuung über Nacht?

Wie finde ich einen guten Katzensitter?


Informiere den Tierarzt

Zwar ist es unwahrscheinlich, dass deine Katze in deiner Abwesenheit zum Tierarzt muss, aber für den Notfall solltest du deine Kreditkarteninformationen beim Tierarzt hinterlegen. Teile dem Katzensitter außerdem alle notwendigen Versicherungs- und Kontaktinformationen mit.

Zusatz:

Indem du gut vorbereitet bist, kann sich der Sitter ganz auf deine Katze konzentrieren, und du kannst entspannt in den Urlaub fahren. Win-Win für alle Beteiligten.

Payment Method Information

Sicher zahlen durch Stripe

Giropay IBAN SOFORT